Schutterlindenberg-Labrador Zucht im LCD / VDH / FCI
Schutterlindenberg-Labrador Zucht im LCD / VDH / FCI            

 

Wir haben eine kleine Hobbyzucht im Labrador Club Deutschland (L.C.D. e.V.)

der dem V.D.H. Verband für das Deutsche Hundewesen untersteht.

 

Unser Zwingername "AnneGreat's" ist durch die Féderation Cynologique Internationale – F.C.I. international geschützt.

 

Sie bekommen bei uns keinen Wühltisch-Welpen sondern einen Hund aus zertifizierter Zucht

 

Am Anfang steht jedoch die Qualifikation. Züchter müssen sich zunächst fortbilden und das Basiswissen für die Zucht von Hunden erlangen. Die Ausbildung endet mit einer schriftlichen Prüfung.

 

Die Züchter und Zuchthunde unterliegen strengen Kontrollen. Fortbildungen, Kontrollen der Zuchtstätten, Wurfbegrenzungen zum Schutz der Zuchthündinnen, Wurfabnahmen durch Zuchtwarte des LCD, Auflagen zur Deckrüdenauswahl  sind Teil der LCD Zuchtordnung.

 

Vor der Zulassung zur Zucht müssen sich die Hunde mehrerer Gesundheitsuntersuchungen unterziehen : HD und ED Röntgen mit Auswertung der Ergebnisse durch einen unabhängigen Gutachter, DNA-Profile , Gen-Untersuchungen auf Erbkrankheiten und regelmäßige Augenuntersuchungen.

 

Wenn dann der Hund in alle genannten Kriterien als gesund eingestuft wurde und auch sein labradortypisches Wesen bei einem LCD Wesenstest gezeigt hat ,muss er noch das rassetypische Aussehen in der Formwertbeurteilung  beweisen .

 

Erst dann kann eine Zuchtzulassung über den LCD beantragt werden.

 

Der LCD hat Zugriff auf die Gesundheitsdaten der Hunde und prüft, ob die Verpaarung von Rüde und Hündin zulässig ist oder die Gefahr von Erbkrankheiten besteht.

 

Bei der Auswahl des passenden Deckrüdens ist mir kein Weg zu weit um das Ziel gesunde und wesensfeste Hunde mit den typischen Eigenschaften und Qualitäten der Rasse Labrador Retriever in der Zucht zu erreichen.

 

Die Kleinen werden in unserem Wohnbereich geboren, verbringen dort ihre ersten Lebenswochen und mit ca 3 Wochen ziehen sie um in ihr Welpenzimmer. Dort haben sie direkten Zugang zu unserem Garten.

Sie wachsen mit uns im Haus auf und sind deshalb an die täglichen Alltagsgeräusche gewöhnt und haben immer Kontakt zur Familie. Daher kennen sie schon früh viele akustische und optische Reize . Fahrten mit dem Auto und viel menschlicher Besuch bescheren den Welpen immer wieder neue Eindrücke .So können die Welpen später ein gesundes Selbstvertrauen und ein vertrauensvolles Verhältnis zu ihren Menschen entwickeln .

Mit ca 4 Wochen darf die kleine Rasselbande in einem Gartenauslauf die Welt entdecken, dort können sie spielen, buddeln und im Sommer auch planschen

 

Mit 7 Wochen werden die inzwischen mehrfach entwurmten Welpen nach gründlicher Untersuchung des Tierarztes/der Tierärztin gechipt und geimpft.

 

Im Alter von 8 Wochen wird der gesamte Wurf von dem/der Zuchtwart*in des LCD abgenommen.

Erst wenn das Wurfabnahmeprotokoll dem LCD vorliegt und ohne Beanstandungen ist, werden die FCI-VDH-LCD-Ahnentafeln der Welpen an den Züchter ausgehändigt.

 

Nun ist die Zeit gekommen, dass die Kleinen zu ihren neuen Familien ausziehen.Die neuen Hundeltern erhalten von uns bei Abholung den Wurfabnahmebericht, Ahnentafel (LCD), Impfpass, Chipnummer und Futterplan.

 

Wir stehen selbstverständlich den neuen Besitzer*innen unserer Welpen jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite.

 

Dafür erwarten wir von unseren Welpenkäufer*innen, das sie sich verpflichten unsere Welpen auf Hüftdysplasie (HD) und Ellbogengelenksdysplasie (ED) im Alter von 12-15 Monaten untersuchen zu lassen. Dies geschieht mittels Röntgenaufnahmen, die anschließend durch den entsprechenden Gutachter des LCD e.V. ausgewertet werden. Ebenso die Verpflichtung einer zur Teilnahme an einem Wesenstest des LCD e.V., der im Alter ab 12 Monaten durchgeführt wird.

 

Ein steter Kontakt zu den Welpenfamilien ist uns sehr wichtig , ebenso das persönliche Kennenlernen vor dem Welpenkauf.

Nur so kann das optimale liebevolle Zuhause gefunden werden.

Sollte ein Hund aus irgendwelchen Gründen nicht in seiner Familie bleiben können, behalten wir uns jedoch das Vorkaufsrecht vor und helfen dabei ,ein geeignetes, neues Zuhause zu finden.

 

 

Wurfplanung:

für Oktober 2022 ist ein Wurf mit Adele geplant

Die Babysitter

 

 

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Schutterlindenberg-Labrador

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.